Tierfotograf auf Bauernhof

Ist sie nicht süss die Kuh? 🙂
Als Tierfotograf war ich auf einem Bauernhof unterwegs, um unter anderem Rinder zu fotografieren.
Ich liebe die Abwechslung, die ich als Tierfotograf erlebe.
Es gibt viele verschiedene tierische Topmodels und alle sind toll.
Alle Tiere haben ihre besonderen Eigenarten.
Ob nun ein Tierfoto vom Pferd, Hund, Katze, Biene, Vogel, Huhn oder nun auch vom Rind – es ist ganz besonders.

Ein Rind zu lenken und die Neugierde zu wecken, ist wieder ganz anders als beim Pferd oder Hund.
Während Pferde Fluchttiere sind, die vor der Gefahr weglaufen, wenden sich Rinder schon mal gerne der Gefahr zu.
Das gilt zu beachten. Daher ist von absoluter Wichtigkeit, dass die Kuh einen eher als Freund akzeptiert.

Als Tierfotograf macht es mir Spaß, auch mal den besonderen Blick der Tiere einzufangen.
Daher heisst es für mich, immer wachsam zu sein, was gerade um mich herum passiert.
Am liebsten hätte ich hinten im Kopf auch ein Augenpaar, um wirklich alle schönen Fotos voraus ahnen zu können.

Ich liebe es, wenn ich nach dem Fotoshooting mit den Tieren die besonderen Fotos sehe und mit diesen Bildern Freude bereiten kann.

Das Schöne in hoher Qualität.
Das mag ich.

Mit Freude am Foto.
Matthias Rethmann / Tierfotograf