Tierfotograf fotografiert Pferd auch in spannenden Perspektiven

Spannende Perspektiven machen Spaß!
Es entstehen Bilder, die man sich sicher gerne grossformatig ausdruckt und seine Räumlichkeiten mit dem Foto des Lieblings verschönert.

Als Tierfotograf war ich unterwegs, um diesen Wallach zu fotgrafieren.
Wir hatten eine schöne Stunde zusammen, in der wir gemeinsam tolle Pferdefotos fotografiert haben.

Das Wetter passte, und die Atmosphäre war schön entspannt.

Nach diesem Fotoshooting mit dem Pferd, hat sich dieser schon ältere Wallach auch eine Pause verdient.
Wir sind in die Halle gegangen, um ihm die Möglichkeit zu geben, frei zu laufen und zu machen, was er möchte.
Wer mich kennt weiss, dass es mir in der Tierfotografie absolut wichtig ist, das Tier so zu fotografieren, wie es in seinem Charakter auch wirklich ist.
Dazu gehört Geduld, Einfühlungsvermögen und Zeit.
Nach einiger Zeit legte sich der Wallach auf den Hallenboden und wälzte sich ganz genussvoll im Dreck.
Pferde lieben es, sich zu wälzen.
Das zeigt, dass sie sich wohl fühlen.
Auch vom Wälzen sind tolle Fotos entstanden.
Dieses Pferdefoto hier im Beitrag entstand kurz nach dem Wälzen. Daher ist der Kopf auch noch so schön dreckig.
Da ich das Pferd schon über eine Stunde lang erleben durfte, konnte ich mich auch in diese Position begeben, um das Tierfoto aus einer ungewöhnlichen und spannenden Perspektive zu fotografieren.
Zu Bildern dieser Art gehört, dass man sich mit Tieren auskennt und weiss, was gehen kann.

Ich liebe es, auch mal ungewöhnliche Fotos zu fotografieren.

Auf Ihren Kontakt freue ich mich schon.

Mit Freude am Foto.
Matthias Rethmann / Tierfotograf – Pferdefotograf